Malerin Nicole Hoefler

Home | Bilder | Vita | Ausstellungen | Foto-Galerie | Presse | Paris | Kontakt | Impressum

Über meine Malerei:

   "Farben und Untergründe sind wie eine Sprache und so facettenreich wie Gefühle! "

Bei meinen Werken handelt es sich um zeitgenössische Malerei in Öl und schwerpunktmäßig in Acryl auf Leinwand. Es lohnt sich immer ein zweites Mal hinzuschauen. Sehr oft entdeckt man kleine liebevoll gestaltete Details, die auf den ersten, etwas weiteren Blick gar nicht auffallen. Auch wenn ich meinen Schwerpunkt immer in der Farbkomposition sehe, so setze ich meist Blickpunkte an denen sich das Auge festhalten kann, oftmals in Form von Blüten, Schriftzeichen und Untergründen aus Spachtelmassen mit eingearbeiteten Naturalien.

Ich bevorzuge klare Strukturen und Gliederungen und möchte dennoch dem Betrachter immer jede Möglichkeit der eigenen Interpretation lassen. Der Umgang mit Spachtelmassen ist für mich geradezu ein sinnliches Vergnügen. Meiner Meinung nach überzeugen gespachtelte Untergründe schon durch ihre interessante Strukturoberfläche.... ohne dass überhaupt Farbe aufgetragen wird. Doch erst durch das Zusammenspiel von Untergrund und Farbe wird diese Art der Malerei so lebendig und fesselnd.

Meine Bilder leben durch eine Komposition vieler Schichten. Vom Auftragen und wieder Abtragen. Es ist ein Wechsel von Erfahrungen und Zufälligem. Älteres wird wieder hervorgeholt und harmonisch in Bleibendes eingefügt. Man kann sehr viel aus dem Untergrund herausholen, was die Malerei leben läßt, da das Auge gewissermaßen eine Addition von Wirkungen sieht. Oft schleife ich Schichten wieder ab..... solange bis Farbtöne erscheinen die mich ansprechen.

Ich versuche stets einen Ausdruck zu finden, der in sich und für mich authentisch ist. Je länger der Betrachter auf meinem Bild "spazieren gehen" kann, umso gelungener ist es für mich!!!

Emil Schumacher: Die Form, die das Leben zur Voraussetzung hat - die Form, die das Leben enthält - ist "formlos" und doch Form.

 

 


 
 
Schriftgröße